STARTSEITE
RATGEBER
DATENBANK
BERATUNG
DOWNLOAD
Altenpflege-Ratgeber
- Der Schlaf -
 
Ratgeber bestellen
   
 
Hier bestellen: Altenpflege-Ratgeber
   
  Altenpflege-Ratgeber 3.0
Der Praxis-Ratgeber für die angewandte Altenpflege


Buchseiten: 150
Autorin: Ina Seeger


€ 8,00 - PDF-Format Acrobat-PDF-Format
€ 15,00
- Druck, broschiert
Kostenlose Lieferung Versandfertig
   
- Inhaltsverzeichnis
- Empfehlungen
- Ratgeber-Buch bestellen
   
50 Arbeitsdokumente
- Stellenbeschreibungen
- Checklisten
- Arbeitsverträge
- Arbeitszeugnisse
- Bewerbungen
  ... alle Arbeitsdokumente
   
50 Vorlagen in MS-Word
 Unentbehrliches Dokument General-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Vorsoge-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Bank-Vollmachten
 Unentbehrliches Dokument Betreuungsverfügungen
 Unentbehrliches Dokument Patientenverfügungen
 Wichtiges Dokument Testamente
 Wichtiges Dokument Erb-Verträge
 Wichtiges Dokument Schenkungen
 Geldwertes Dokument Anträge, Formulare
 Geldwertes Dokument Widerrufe
  ... alle Vorlagen
   
Ratgeber - Top 5 -
- Altenpflege-Ratgeber 3.0
- Pflegeversicherung A bis Z
- Der MDK kommt. Was tun?
- Daheim oder Heim?
- Psychologie f. Angehörige
  ... alle Ratgeber
   
Beratung & Kurse
- Pflegekurse für Pflegende und Angehörigen
- Pflegeberatung (gratis)
   
Pflege-Datenbank
- Pfleger/in, Heim, Haus, Einrichtung suchen (gratis)
- Angebot eintragen (gratis)
- Informationen
   
Shopping
- Online-Apotheke
- Online-Sanitätshaus
- Online-Buchladen
- Diskussionsforum
   
Intern
- Zu den Favoriten
- Als Startseite
- Weiterempfehlen
- Suchen
- Presse- und Mediadaten
   
Top-Links
- Pflege-Gesetze in der BRD
- Aktuelle Veranstaltungen
- Unsere Partner
- ... weitere Links
   
Sie befinden sich hier: Startseite - Altenpflege-Ratgeber - Der Schlaf - Bettqualität und –klima
 

Bettqualität und –klima

- Je besser die Qualität des Bettes, desto
besser auch die Qualität des Schlafes!
-

Für einen guten Schlaf ist ein Bett, das individuell und optimal auf die Bedürfnisse abgestimmt ist, Voraussetzung. Und im Alter wird für einen erholsamen Schlaf die Art und Beschaffenheit von Bett, Matratze und Bettzeug immer wichtiger. Veränderungen von Körper und der Gesundheit machen eine individuelle Anpassung des Schlafplatzes notwendig und vor allem bei Angehörigen, die bettlägerig sind, ist es unerlässlich, das Liegen im Bett so bequem und angenehm wie möglich zu gestalten.

Zuerst einmal sind die äußeren Maße des Bettes wichtig. Eine Mindestbreite von 1m für ein Einzelbett, 1,80m bei einem Doppelbett (Empfehlung: 2 getrennte Matratzen!), und eine Bettlänge von mindestens 20 cm länger die Körperlänge geben ausreichend Bewegungsfreiheit und Platz für verschiedene Liege- und Schlafhaltungen oder Lagerungen. Für ein einfaches Aufstehen und Zubettgehen sollte das Bett mindestens die normale Sitzhöhe von 48 cm haben, je höher desto einfacher und bequemer! Außerdem ist ein höhenverstellbares Bett für ein rückenschonendes Arbeiten als Pflegender bei bettlägerigen Angehörigen unverzichtbar. Das Bett sollte im Schlafraum an der wärmsten Wand stehen und um Zugluft zu vermeiden mindestens 60 cm vom nächsten Fenster entfernt sein.

Bei der Ausstattung des Bettes empfiehlt sich ein Bettsystem, sprich ein Lattenrost und eine Matratze, die genau aufeinander abgestimmt sind und optimal zueinander passen. Gute Bettsysteme ermöglichen eine meist stufenlose ergonomisch richtige Verstellung (motorisch oder manuell) des Bettes. Der mögliche Positionswechsel erstreckt sich vom Liegen bis zu unterschiedlichen Sitzpositionen, die richtige Matratze passt sich den Verstellungen flexibel an. Diese Veränderungsmöglichkeiten dienen nicht nur dem persönlichen Komfort, sondern sind auch optimal nutzbar für therapeutische Zwecke, wie z. B. der Bein- oder Oberkörperhochlagerung bei Herz- und Kreislaufproblemen.

Der Lattenrost im Bett sollte weder zu hart noch zu weich sein. Gerade für Menschen mit körperlichen Behinderungen und Bettlägerige empfiehlt sich ein Rost, bei dem Kopf-, Nacken- und Fußteil individuell verstellbar sind. Richtig eingestellt ist der Lattenrost, wenn er bei Belastungen nur leicht nachgibt.

Eine gute Matratze muss die Bewegungen im Schlaf unterstützen und stabilisieren, wobei die Wirbelsäule ihre natürliche Form beibehalten sollte. Eine Matratze sollte wärmeregulierend, luft- und feuchtigkeitsdurchlässig sein. Daher sollte bei der Auswahl unbedingt darauf geachtet werden, aus welchen Materialien eine Matratze hergestellt wird. Natürliche Materialien wie Latex oder Rosshaar sind künstlichen unbedingt vorzuziehen. Für Allergiker empfehlen sich besonders Materialien wie Latex, Schaum oder Kaltschaum.

Neben dem Bettsystem sind auch das verwendete Bettzeug und die Bettwäsche ein die Schlafqualität beeinflussender Faktor. Wie bei der Matratze ist es auch hier wichtig, Materialien zu wählen, durch die ein hohes Maß an Feuchtigkeitsregulierung und eine gute Wärmeisolation erreicht werden kann. Hier empfehlen sich z. b. Naturfasern wie. Schaf- oder Baumwolle, die die Fähigkeit haben, während des Schlafes abgegebene Feuchtigkeit aufzunehmen (beim Lüften) abzuleiten.

Da bekanntlich kein Mensch dem anderen gleicht, kann das optimale Schlafsystem für einen gesunden und erholsamen Schlaf nur durch eine individuelle Auswahl von Bett, Matratze und Lattenrost zusammengestellt werden. Lassen Sie sich beim Neukauf auf jeden Fall vom Fachhandel beraten und nutzen Sie Möglichkeit des Probeliegens.

Finanz-Tipp: Bei Pflegebedürfigkeit sind für die häusliche Pflege ein Pflegebett (leihweise) und bestimmte Matratzen auf Antrag von der Krankenkasse erhältlich.

Download-Tipp: Ein Musterschreiben für einen Antrag und einen Widerspruch auf einen abgelehnten Antrag „Pflegehilfsmittel“ finden Sie im Internet unter der Webadresse www.pflegezentrum.de/download.html

 
 
Bücher zum Thema
                   
 
  Ratgeber Schlafstörungen   Gesundheit aus der Apotheke Gottes   Schlaf und Schlafstörungen   Gut schlafen, m. Audio-CD   Kleine Kostbarkeiten zum Entspannen & Träumen, 1 CD-Audio
 
                   
          Hilfe: Für mehr Informationen und zum Bestellen klicken Sie bitte auf die Bücher.
  Schlafstörungen bewältigen   Gut schlafen - fit am Tag: Ein Traum?   Schlafstörungen   So wirken Medikamente   Buchladen
... weitere Bücher
 
Altenpflege-Ratgeber als Buch jetzt bestellen! [ hier ]
 
 
 Sitemap   |    Impressum   |    Referenzen   |   Datenschutz   |    Kontakt    |    AGB
Copyright © 2021 Pflegezentrum. Alle Rechte vorbehalten.